Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Bastelideen


Kaltporzellan-Anhänger

Sie brauchen:

  • 2 Tassen Natron
  • 1 Tasse Stärke
  • 1 Tasse Wasser
  • evtl. Acrylfarbe
  • Nudelholz
  • Ausstechformen
  • Zahnstocher

Anleitung:

  1. Geben Sie in einen Kochtopf 2 Tassen Natron, 1 Tasse Stärke und 1 Tasse Wasser. Nehmt für alle Zutaten die gleiche Tasse, dann brauchen Sie nichts abzuwiegen.
  2. Alles gut zusammenrühren und die Masse dabei zum Kochen bringen. Sobald die Masse eine feste, klebrige Konsistenz erreicht hat, nehmt den Topf von der Herdplatte und stellt diesen zur Seite.
  3. Alles ein wenig abkühlen lassen, damit Sie sich nicht die Finger verbrennen. Die Masse sollte beim Verarbeiten noch lauwarm sein, so lässt sie sich am einfachsten verarbeiten. Das Kaltporzellan ist leicht milchig. Wer es richtig weiß oder andersfarbig haben will, kann noch Acrylfarbe mit in die Masse mischen.
  4. Rollen Sie die Masse dann mit einem Nudelholz aus. Nicht zu dünn, ansonsten kann es sein, dass sie kleine Risse bildet. 0,5 cm sind gut.
  5. Stechen Sie dann wie beim Plätzchenbacken Ihre Formen aus.
  6. Machen Sie dann noch ein Loch mit einem Zahnstocher, so können Sie sie später aufhängen. Wir haben ein kleines Segelboot, eine runde Form und Herzen ausgesucht.
  7. Sie können es zusätzlich verzieren, indem Sie z.B. mit dem Zahnstocher noch vorsichtig Muster oder Worte auf Ihre Anhänger prägen. Drücken Sie dabei nicht zu doll auf.
  8. Zudem können Sie Blattgold nutzen, um die Anhänger zu verschönern. Am besten drücken Sie dieses vorsichtig mit dem Zahnstocher in die Masse und rollen noch einmal mit dem Nudelholz drüber.
  9. Das Kaltporzellan muss nun ca. 2-3 Tage an Luft trocknen. Es kommt natürlich immer darauf an wie dick Sie die Anhänger ausgerollt haben. Stellen Sie es möglichst nicht direkt über eine Wärmequelle wie eine Heizung, da sich die Form sonst verziehen kann.
  10. Wenn Sie es besonders gut schützen oder einen zusätzlichen Glanz verleihen wollen, können Sie nochmal mit einem Klarlack drüber gehen. Ecken oder Kanten können Sie mit einer Pfeile zudem vorsichtig begradigen.
  11. Fädeln Sie dann noch ein Stück Schnur durch die Anhänger und ab damit an den Weihnachtsbaum oder an die Geschenke

Fingerabdruck-Geschenkanhänger

Sie brauchen:

  • Anhänger einfarbig
  • Braunen Filzstift
  • Roten Filzstift
  • Schwarzen Edding
  • Farbiges Band
  • Etwas Wasser in einer Schüssel

Anleitung:

  1. Mit dem braunen Filzstift eine Fingerkuppe anmalen. Ganz leicht mit Wasser befeuchten (eventuell etwas abtupfen).
  2. Nun den Finger auf den Anhänger drücken, einmal für den Körper und einmal für den Kopf. Überschüssige Farbe vorsichtig mit einem Taschentuch abtupfen.
  3. Mit dem roten Stift eine rote Nase malen und mit dem schwarzen Stift Beine, Augen, Mund und Geweih.
  4. Band durch das Loch ziehen.
  5. An ein Geschenk hängen.

 

Tannenbaum-Serviette

Sie brauchen:

  • Servietten
  • Deko 

    • Zimtstangen
    • Schleifenband
    • Klebesterne
    • etc.

Wir bringen den Weihnachtsbaum auch auf den Teller: Denn Weihnachten ohne Tannenbaum ist natürlich unvorstellbar. Mit der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Falten verwandeln Sie jede Serviette in ein Bäumchen für die weihnachtliche Tischdeko.

Anleitung:

  1. Zuerst falten Sie die Serviette einmal in der Mitte
  2. Dann falten Sie die Serviette nochmals zur Hälfte
  3. Nun klappen Sie jede einzelne Lage leicht versetzt nach oben
  4. Daran anschließen drehen Sie die Serviette einmal um
  5. Falten Sie nun zuerst die rechte und dann die linke Seite nach innen
  6. Drehen Sie die Serviette nun so, dass der untere Teil oben ist und drehen Sie die Servierte erneut auf die Rückseite
  7. Klappen Sie nun die einzelnen Lagen nach oben und stecken Sie sie unter die Vorherige
  8. Zum Schluss können Sie den Tannenbaum nach Belieben verzieren.

Eine Zimtstange kann z. B. den Stamm bilden und ein Stern oder eine Schleife verziert die Spitze. Ein echter Hingucker bei jedem Familienessen!

Fertig!


6 weihnachtliche DIYs

In diesem Video werden 6 Geschenkideen präsentiert, die Sie ganz einfach zu Hause selber machen können. Die Ideen sind Personenunabhägig und können somit beliebig verschenkt werden. 
Schauen Sie gerne mal rein: 

Tischdekoration

Sie brauchen: 

  • Orangen oder Mandarinen
  • Plätzchenausstecher

Anleitung:

  1. Die Orange oder Mandarine vorsichtig abpellen, sodass möglichst große, zusammenhängende Stücke der Schale erhalten bleiben
  2. Mit einer Ausstechform die Motive aus der Schale ausstechen
  3. Alles gut trockenen lassen
  4. Die Ornamente können nach Belieben auf dem Tisch verteilt werden oder auf einer Schnur aufgezogen und aufgehängt werden.

 

28 einfache Bastelideen

Diese 28 einfach umzusetzenden Bastelideen versetzen Ihr zu Hause in einen weihnachtlichen Zustand. Mit teilweise Haushaltsüblichen Dingen werden in diesem Video schöne Dekoartikel und mehr gezaubert. 
Ein Blick ins Video für Inspirationen lohnt sich also: